Jugend

Neben Schule, familiären Pflichten und dem Wunsch, Zeit mit Freunden zu verbringen, kann es anstrengend sein, mit einem sich verändernden Körper klarzukommen. Es fühlt sich an, als hättest du die Kontrolle verloren. Einige Dinge kannst du aber problemlos selbst in die Hand nehmen.

Mein körper

Je besser du verstehst, wie dein Körper funktioniert, desto besser kannst du ihn pflegen. Und je mehr du weisst, desto besser kannst du die Zeichen deines Körpers verstehen.

Wenn dein Körper sich in der Pubertät entwickelt, gibt es grosse Veränderungen. Deine Brüste wachsen und das Schamhaar beginnt zu wachsen. Vielleicht bekommst du Pickel und bist manchmal ziemlich schlecht drauf. Deine Scheide beginnt Ausfluss zu produzieren und du bekommst deine erste Regel.

Vaginalausfluss

Vaginalausfluss ist absolut normal. Dein Körper produziert ihn, um deine Scheide zu säubern und zu befeuchten – und das ist gut so! Wäre deine Scheidenwand trocken, würde dich das anfällig für Scheideninfektionen machen. Normaler Ausfluss ist durchsichtig, glatt oder cremeartig und hat einen schwachen Geruch.

Manchmal kann der Ausfluss bei Kontakt mit der Unterwäsche oder der Luft etwas verkrusten. Aber keine Sorge, auch das ist normal. Normalerweise produziert der Körper in der Mitte des Menstruationszyklus, also etwa zwei Wochen nach der Periode, etwas mehr Ausfluss. Das ist die Zeit deines Eisprungs, wo der Eierstock eine Eizelle abstösst.

Erste Menstruation

Deine erste Menstruation bekommst du wahrscheinlich mit 11 oder 12, es kann aber auch schon mit 8 oder erst mit 16 Jahren sein. Mach dir keine Sorgen, wenn deine Periode früher oder später einsetzt als bei deinen Freundinnen – jedes Alter innerhalb der genannten Zeitspanne ist normal.

Als Menstruationszyklus bezeichnet man den Zeitraum zwischen dem ersten Tag einer Periode und dem ersten Tag der nächsten Periode. Normalerweise dauert ein Zyklus etwa einen Monat (der Durchschnitt beträgt 28 Tage, er kann aber auch länger oder kürzer sein). Während der Periode scheidest du Gebärmutterschleimhaut, Blut und Gewebe aus, welche sich während der Fruchtbarkeitsphase deines Zyklus angesammelt haben. Deine Blutungen können leicht, stark oder irgendetwas dazwischen sein. Das Menstruationsblut kann während der unterschiedlichen Phasen deiner Periode sogar unterschiedliche Farben haben, zum Beispiel Pink oder Dunkelrot. An den ersten beiden Tagen kann die Blutung sehr stark sein und dann später nachlassen.

Normalerweise dauert die Periode zwischen drei und fünf Tagen, sie kann aber auch kürzer oder länger sein. Es ist auch normal, wenn die Periode nicht jeden Monat gleich lang dauert, besonders in den ersten Jahren der Menstruation.

Intimpflege

Vielleicht fühlst du dich unsicher wegen der peinlichen Gerüche, die durch deine Menstruation oder den Ausfluss auftreten, aber eine regelmässige Intimhygiene kann dir dabei helfen, dich frisch und sicher zu fühlen. Aufgrund unseres besonderen Körperbaus gelten für Mädchen besondere Ansprüche an die Hygiene. Jedes Mädchen erlebt mal unangenehme Gerüche, Ausfluss, Jucken oder Scheidentrockenheit. Und hautenge Jeans und knappe Unterwäsche sehen sicher sexy aus, sie verhindern aber auch die Luftzirkulation, was zu wunden Stellen oder Reizungen führen kann.

Es ist wichtig, ein speziell für die Intimpflege entwickeltes Produkt zu verwenden. Ein Intimwaschgel wie Lactacyd pflegt sanft und erfrischt deinen Intimbereich. Es enthält sehr milde Inhaltsstoffe, ist seifenfrei und mit Milchsäure versetzt.

Milchsäure wird von der Scheide ganz natürlich produziert und hält diese gesund, indem das Wachstum schädlicher Bakterien verhindert wird. Es trägt auch dazu bei, ein gesundes pH-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten und schützt so gegen Reizungen, Jucken, Schmerzen und Infektionen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Seifen und Duschgels verfügt Lactacyd über einen dem sauren Milieu der Scheide angepassten pH-Wert, der das natürlich Gleichgewicht deines Intimbereichs bewahrt.

Wasche deinen Intimbereich mindestens einmal pro Tag. Den inneren Bereich der Scheide brauchst du nicht zu waschen, da sich dieser selbst reinigt. Du brauchst also nur die äusseren Teile zu waschen.